Joyeux anniversaire

Nach all dem Ausspähen von Unterschieden:

Eine Sache gibt’s, die begehen die Franzosen genauso wie wir. Mit Kuchen und Geschenken und Kerzen auspusten und lieben Freunden, die an einen denken und Lieder singen.

Geburtstage sind einfach toll. Schade, dass es jetzt ein Jahr lang keinen mehr für mich gibt.

Advertisements

11 Gedanken zu „Joyeux anniversaire

  1. Danke – ist natürlich ne super Möglichkeit, Kommentare zu bekommen, fällt mir grad so auf. Vielleicht sollte ich dann auch darüber nachdenken, meinen Namenstag dieses Jahr zu feiern. Wäre zwar das erste Mal, aber hey…

    365 Tage sind es sogar – 2012 ist auch noch Schaltjahr ;) Positive Seite: Einen Tag länger nicht bereits ein Jahr älter sein.

  2. Dann schliesse ich mich den nachträglichen Geburtstagsgrüssen gerne an und hoffe, dass am Tage danach noch ein Stück Kuchen zum weiterschwelgen übrig ist.

    • Es gab so viele Leckereien, dass eine ganze weiß-rosa Crème-Torte mit lila Macarons obenauf übrig geblieben ist. Oder übrig geblieben WAR, besser gesagt ;)
      Dankeschön für die Glückwünsche!

  3. Alles, alles Gute zum Geburtstag!

    Und Maria, ein großer gelber Vogel, Oscar und Graf Zahl wollen auch gratulieren (und inspirieren)!

    Oder hast du schon einen special way to spend your very special day?

    :- )

    Ganz liebe Grüße!

    • Hihi, wie heiß ist das denn!! Da sind definitiv einige Anregungen für die noch kommenden Geburtstage dabei (abgesehen von Oscars Fischtorte vielleicht) – bei der nächsten Wohnung sollte ich definitiv auf einer Badewanne bestehen.

      Tausend Dank, liebe alleinverziehend!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s