Vermischtes

Mein Leben plätschert gerade so vor sich hin.

Business as usual, es bietet also wenig Blog-Inspiration. Da kam mir ein Abend ganz allein zu Haus gerade recht. Der Italiener war im Kino und so hatte ich den lieben langen Feierabend Zeit, darüber nachzusinnen, welchen überaus geistreichen Artikel ich denn nun für meinen Blog verfassen würde (liebe alleinverziehend, falls Du mitliest, ich hoffe, Du hast das -en am „mein“ bemerkt).

Kurz war ich versucht, meine Empörung darüber auszudrücken, dass man, wenn man sich die Beiträge der deutschen Journaille vom Sonntag so ansieht, das Gefühl bekommt, ganz Deutschland denke seit zwei Jahren unentwegt über das Schicksal von Monica Lierhaus nach. In etwa wie damals beim Tode von Lady Di. Also, nicht dass man mich falsch versteht: die Genesung der Lierhaus ist sehr zu begrüßen, genauso wie es eine Tragödie war, dass eine junge Frau bei einem Autounfall ums Leben kommen musste. Aber jetzt mal ehrlich. Bei der Lierhaus musste ich erst mal googeln, um zu wissen, wer das überhaupt ist. Und Diana, die kannte ich doch vorher im Prinzip nur vom Galatitelblatt, verpixelt, auf irgendeiner Yacht in der Sonne liegend.
Huch, jetzt bin ich doch in Fahrt gekommen, wo ich doch eigentlich nur hierauf verlinken wollte. Als Hinweis darauf, dass Bloglektüre manchmal wirklich befreiend wirken kann.

Ich habe mich dann doch gegen dieses Thema entschieden, schließlich gibt es ja bereits diesen schönen Beitrag über die Lierhaussache und außerdem hatte ich ja leichtere Themen versprochen. Mir kam die Idee, darüber zu schreiben, wie sehr mir Horoskope widerstreben. So sehr, dass mir Menschen ein klein wenig suspekt und fast schon unsympathisch werden, die daran tatsächlich glauben. Die wollen mir allen ernstes erzählen, dass alle Menschen, die am gleichen Tag wie ich geboren sind (nein, sogar im gleichen Monat!!), die gleichen Charakterzüge haben wie ich. Da bleibt mir doch die Spucke weg. Und dann schauen sie immer so vielsagend, wenn ich zähneknirschend antworte: Widder, Aszendent Widder. Sicher, ja, ich bin total dickköpfig.
Mein Ex-Freund ist am gleichen Tag geboren wie ich. In fünf Jahren Beziehung haben wir uns ungefähr anderthalb Mal gestritten. Ganz leise. So viel dazu.

Aber mehr als dieser Absatz wollte mir auch zur Astrologie nicht einfallen. Und ein passendes Photo hätte ich dazu auch nicht gefunden. Erst recht nicht so eins wie dies hier, in gewohnt gelblich-unscharfer Bildqualität:

Das sind die Arme meines Vaters, beim Panieren der weihnachtlichen Putenschnitzel. Habe ich schon erwähnt, dass ich zwölf Jahre lang vegetarisch gelebt habe? Und warum ich mich dazu entschieden habe? Und weshalb ich jetzt wieder Fleich esse? Nein? Na, das wäre ja eine hervorragende Idee für einen durch und durch geistreichen Artikel.

Aber jetzt ist es schon bald ein Uhr morgens. Das nächste Mal vielleicht.

Advertisements

5 Gedanken zu „Vermischtes

  1. Hm, wenn es um Frankreich gehen sollte- wie wäre es mit einem Artikel zu Franzosen und ihren Ärzten oder französischen Ärzten überhaupt, Schwangerschaften in Frankreich (noch nicht Dein Thema :) und nicht empfehlenswert), französische Bürokratie, La Poste…aber ich glaub nichts davon hat die gewünschte Leichtigkeit :)

  2. Hihi…
    Danke für die Anregungen, an die Ärztesache habe ich auch schon gedacht, wenn Schwangerschaft Thema wird, werd ich Dich dazu dann wohl direkt mal befragen – und die Post, was soll ich sagen? Ich befürchte, die is in Deutschland auch nicht viel anders ;)

    • Ist es eigentlich authentisch, zu versuchen, authentisch zu sein? Ich meine, wäre es nicht viel authentischer, dazu zu stehen, sich ganz gerne mal zu beschönigen? Hui, mir dreht sich der Kopf… (aber ich freue mich ganz ehrlich authentisch darüber, dass Du hier mitliest)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s